CVJM Wetter e.V.

Stark im Leben!

Geschrieben von: Volker Kindzorra 2 Jahre, 6 Monate her

Jungschar

Alljährliche Radtour der CVJM Jungschar

 

Gestern fand die jährliche Radtour der Jungschar des CVJM Wetter statt.

Am 7.7. starteten 7 Jungscharler zu ihrer 7. Radtour. (Nein, es war erst die 4.) Sie starteten vom Gemeindezentrum auf dem Kosterberg in Richtung Amönau. Alle hatten einem Helm auf dem Kopf und eine Lächeln im Gesicht.

 

Es ging zuerst quer durch die Stadt. An der Wetschaftsbrücke warteten wir auf Muhameed, den wir leider verpassten. Es ging weiter durch die Felder und am Treisbach entlang. An der Kirche in Amönau übernahm Louis die Führung. Er leitete uns vorbei an der geschlossenen Eisdiele (an der wir vor drei Jahren auf ein Dings trafen), zu einem schönen sonnig- schattigen Plätzchen am Bach, mit einer Bank. Dort legten wir eine Pause ein  und Volker holte aus seiner Fahradtasche leckeres Schoko-Vanille-Erdbeer-Eis. Das ließen wir uns schmecken und hatten danach Spaß beim Steineplatschen, ein kleiner Vorgeschmack auf die Wasserschlacht am nächsten Donnerstag.

Nach einem Gedanken von Jakob zum Eis in der Bibel (wobei er dazu nichts fand), ging es dann um das erste Wunder von Jesus und dass Jesus nichts gegen ein Glas Wein (für Erwachsene) oder Eis für Kinder hat. Danach diskutierten wir die Frage, ob Jesus den Treisbach in Wein, Traubensaft oder Malzbier verwandeln würde.

Dann stiegen wir wieder auf unsere Räder und es ging zurück nach Wetter. Leichter Nieselregen erinnerte uns weiter an das Steinegeplatsche und erhöhte die Vorfreude auf die kommenden Wasserspiele. Einige von uns erinnerten sich (un-) gerne an die große Dusche vor zwei Jahren.

Auf einem großen Parkplatz verabschiedeten wir uns mit dem Jungschargruß "Mit Jesus Christus mutig voran", der ringsum alle Häuser zum Wackeln brachte.

Dann fuhr jeder nach Hause, trotz kleinerer Verletzungen froh, bei der Fahrt dabei gewesen zu sein und in der Vorfreude auf die nächste Jungscharstunde - die letzte vor den Sommerferien.

Am nächsten Jungschar-Donnerstag könnte es auf Grund der geplanten Wasserschlacht möglicherweise vielleicht ein ganz kleines Bisschen feucht werden.  ;-)

Daher auch diese Jungscharfrage:

Wie lange regnete es bei der biblischen Sintflut?